Script zur Bildvergr÷▀erung. Mariazellpilger.at
60 Ehejahre - ein Zeichen der Liebe Gottes
┬ę Georg Radlmair

Ein seltenes Fest feierte das Jubelpaar Karl und Helene Pannagl in der Pfarre Altsimmering: Diamantene Hochzeit. "Eure Ehe war vielen in Simmering ein Beispiel einer christlichen Ehe", so Pfarrer Christian Maresch.

Strahlend nahm Karl Pannagl die Glückwünsche für sich und seine Frau Helene zum Diamantenen Hochzeitsjubiläum am Samstag, 6. September 2014, entgegen. Zum Dankgottesdienst in St. Josef auf der Haide waren viele Menschen aus der Pfarre Altsimmering gekommen, um mit dem Jubelpaar 60 Ehejahre zu feiern. "Wir feiern bewusst eine Dankmesse. Gott einfach Danke sagen für 60 Ehejahre, das war euer großer Wunsch", leitete Pfarrer Christian Maresch den Gottesdienst ein.

Zur großen Familie von Helene und Karl Pannagl, waren viele Menschen aus der Pfarre Altsimmering und auch die Mitglieder und die Vereinsleitung des Mariazeller Prozessionsvereins Simmering gekommen. Obmann Johann Kasehs überbrachte die Glückwünsche des Vereins, dem Karl Pannagl viele Jahre als Obmann vorgestanden war und dessen Wirken und Geschick er seit seiner Vereinspension als Ehrenobmann mit wachem Geist verfolgt.

┬ę Georg Radlmair
Dank sagen f├╝r 60 Ehejahre und den Segen Gottes erbitten, das taten Karl und Helene Pannagl in der Kirche St. Josef auf der Haide.

In seiner Predigt betonte Pfarrer Maresch die große Bedeutung des Glaubens für das Jubelpaar, das frohe aber auch traurige Tage durchlebt hatte. Dabei erinnerte Pfarrer Maresch auch an die beiden viel zu früh verstorbenen Kinder Manfred und Helene.

"Eure Ehe, sie schon so lange besteht, ist auch ein wichtiges Zeichen in der heutigen Welt: Sie ist ein Zeichen der Liebe Gottes in dieser Welt und auch wir in Altsimmering sind stolz, dass wir dieses Fest mit Euch feiern dürfen", sagte Pfarrer Maresch in seiner Predigt.

Am Ende des Gottesdienstes bedankte sich Franz Pannagl im Auftrag seines Vaters Karl bei allen, die gekommen waren. Und Karl Pannagl tat was er viele Jahre hindurch gemacht hatte, er erfreute die Gemeinde mit einem Gedicht, passend zu diesem großen Fest.

 

(red)

Aktuelle Wallfahrt

Wallfahrten 2020

Aufgrund der derzeitigen Corona-Krise sind die Wallfahrten des Jahres 2020 abgesagt.


Aus dem Bilderalbum


Ich pilgere weil...